Berichte von Onlineturnieren mit Vereinsbeteiligung -- Saison 2019/2020 und Saison 2020/2021

Auf dieser Seite werden im Laufe der Saison Berichte von Onlineturnieren veröffentlicht, an denen Vereinsmitglieder teilgenommen haben.

Die Berichterstattung beginnt mit der COVID - Krise (im März 2020)

Newsticker Quarantäne- Mannschaftskämpfe

QLTM - Ruhmeshalle

2021-04-09 (RiV) Wer hat die Punkte für die Greifswalder geholt ? Zu sehen sind die letzten acht Turniere, die Punktesumme bezieht sich auf alle Turniere, die der GSV in der QLTM jemals gespielt hat. Hier die Top Ten:

ThiKu läuft auf die 1000 zu - dahinter in Lauerstellung DBBM ...

Q5cLTM am 15.4.2021

2021-04-12 (RiV) ... und wieder der Blick in die Zukunft -> Turnierseite.

Q5cLTM am 11.4.2021

2021-04-12 (RiV) Klassenerhalt (5 Punkte am Aufstieg vorbei) -> Turnierseite.

Q5bLTM am 8.4.2021

2021-04-09 (RiV) Klassenerhalt (mit überirdischem Ergebnis von Etez (>2700 LWZ !!)) -> Turnierseite.

Q5aLTM am 4.4.2021

2021-04-06 (RiV) Guter Klassenerhalt (3 Punkte am Aufstieg vorbei...) -> Turnierseite.

Q5cLTM am 1.4.2021

2021-04-02 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite.

Q6bLTM am 28.3.2021

Aufstieg der Siebzehn Unaufhaltbaren

2021-03-29 (JoM)
Quarantäne 6 am 28.3.: DBBM, Weiß, am Zug: Mehr Überblick im wilden Skandinavier
..r.k..r
pR.nb.pp
..p.N.b.
........
....nB..
...P...P
q.P.QPP.
.N..R.K.
Für das heutige Spiel sieht die Dramaturgie einige Hürden vor. Sieben Minuten vor Anpfiff ist die Bilanz furchterregend. Vier gemeldete, davon zwei anwesende Spieler scheinen der Herausforderung, die Sommerzeit im Laufe eines Corona- Sonntages zu realisieren und den Versuchungen des Fußballnationalspieles Deutschland gegen Rumänien zu widerstehen, gerecht zu werden. Dann stürmen siebzehn aus der Kabine. Wir nehmen Kurs auf Platz vier. In den dramatischen Schlussminuten gelingen drei Vierpunktschritte an den ersten zwei Brettern, unterstützt von hypnotischen Turmeinstellern und der überlegenden Interpretation des wilden Skandinaviers (auch die heutige Diagrammstellung). 88%- Berserker Thiku kommt in den letzten Spielen mathematisch einer Fidemeister-Performance nahe. Alles nimmt Kurs auf Platz eins, was einen sicheren zweiten Platz zum Schlussgong ergibt. Bemerkenswert: Wir sind die einzigen, die sieben Medaillienträger mit je 30 oder mehr Mannschaftspunkten über die Ziellinie bringen. Ergebnisse.

Q5cLTM am 25.3.2021

2021-03-26 (RiV) Abstieg -> Turnierseite

Q5cLTM am 21.3.2021

2021-03-22 (RiV) knapp (2 Punkte) am Aufstieg vorbei... -> Turnierseite.

Dies war unser 106. Auftritt in der QLTM und das Jahr ist heute (22.3.2021) voll. Heute vor einem Jahr war unser 1. Auftritt in der QLTM (siehe ganz unten auf der Seite)...

Ein bißchen Statistik ? Alle Auftritte komplett machte nur unser Kapitän alms, knapp dahinter Etez mit 100 Auftritten, Jochen-Wiesenstrasse mit 90 Auftritten und Nordlicht_70 mit 88 Auftritten. Danach klafft schon eine Lücke zur 76 (Blitzkoenig)...

Und die ersten Fünf bei den durchschnittlichen Punkten der Häufigspieler (> 20 Auftritte) ? Zen_Arcade mit 33,98, Etez mit 32,93, DBMM mit 31,56, Blitzkoenig mit 27,33 und Koenigsindisch mit 26,25.

Q5bLTM am 18.3.2021

2021-03-19 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q5cLTM am 14.3.2021

2021-03-16 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q6cLTM am 11.3.2021

Aufstieg: Von sieben Riesen und siebzehn Helden

2021-03-11 (JoM)
Turnierauftakt: IM Berger, Weiß, am Zug, verliert in verlorener Stellung nach Zeit gegen Etez
....R.K.
..qN.P.P
..N.Q.P.
P.PP....
r....np.
.pp.p..p
...p....
...k.b..
Ein Donnerstag in der Liga 6. Uns erwarten alte Dauerrivalen (Hochsauerlandkreis) und eine internationale Mischung sowie das Team von IM Steve Berger. Im Mannschaftskreis vor dem Anpfiff spitzt Kapitän Alms die Bedeutung dieses historischen Spieles auf „Alle werden gebraucht“ zu. In der ersten Spielhälfte stürmt die „Unternehmunglustige Mitte“ nach vorne und bindet gegnerische Kräfte. So stoßen unsere sieben Stärksten auf eine bunte Mischung, die in etwa 150 Elo schwächer taxiert ist. Als dann Maximus auftaucht, geht ein Raunen durch den Chat. Die sieben Riesen legen los. 21 mal schaffen die Riesen eine 4, die für eine extra Punktebelohnung für drei Siege in Folge steht. Nach Mannschaftspunkten liegen wir intern dicht gestaffelt, weil jeder hungrig ist, ganz nach vorne zu kommen. So zähle ich diejenigen, die in die Medaillenränge kommen, beginnend mit DBBM (2512!) auf, wobei ich die aussagekräftige Eloleistung beifüge. Weiter geht es mit Etez (2419), Alms (2404), Maximus (2454), Koebus (2439!), Blitzkoenig (2325) und Doppelbauer (2310). In den Schlusssekunden ist nur noch spannend, wie hoch der Aufstieg ausfällt. Kurz vor dem Schlussgong entlässt der Berichterstatter seinen 2341er ins Gnaden-remis. Dabei sein ist alles. Der erste Platz – vier Punkte auf den Zweiten – darf gefeiert werden. Die Hotline des Gesundheitsamtes ist nicht mehr im Betrieb, so dass alle Versuche, eine analoge Party am Ryck zu starten, auf den Sommer verschoben werden. In einer Schaltkonferenz mit NDR Schach-Extra, der Ostseewelle und der Ostseezeitung mag Kapitän Alms angeben, es sei nun wichtig, die Gemüter zu dämpfen, die Spielerberater sollten ihre Vollprofifantasien zurückstellen, bis Liga 1 erreicht ist. Doch das entspringt nur der dopamintrunkenden Fantasie des Berichterstatters. Dies ist die Partie zum Diagramm des Tages. Die durchnittliche Eloleistung aller 17 Greifswalder Spieler liegt heute bei 2159, den Ergebnisüberblick gibt es auf der Turnierseite.

Q6aLTM am 7.3.2021

2021-03-08 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Der Höhepunkt war sicherlich der Auftritt von DrNykterstein (a.k.a. der Weltmeister) gegen den Blitzkoenig --> siehe hier und hier

Q7aLTM am 4.3.2021

2021-03-05 (RiV) Nach dem Abstieg am grünen Tisch erfolgte der sofortige, souveräne Wiederaufstieg... -> Turnierseite

Q6aLTM am 28.2.2021

Ipon räumt auf Jubiläumspunktspiel ab

2021-03-04 (JoM)
Quarantäne 28.2.: Ipon (Weiß) gegen 2144er (am Zug): Bauern müssen nicht immer rennen
........
...k.p..
........
...pPPbp
pPpP....
B.Pp...P
.....K..
........
Zum 100. Punktspiel in der schier unendlichen Quarantäne- Serie treten wir mit 19 Spielern an. Die erste Turnierhälfte streben wir danach, den dritten Platz zum Aufstieg zu ergattern. Der Berichterstatter bekommt ohne Ende 150 plus X Elo stärkere zugelost und wird weichgespült. Ob es an den Bauernsprüchen des Donnerkeil vom Schachklub Sontheim liegt? Ach was, kleiner Scherz am Rande. In den letzten Minuten trudeln wir von letzter Aufstiegshoffnung zu knappem Klassenerhalt (Anmerkung JoM: später doch ein am grünen Tisch entschiedener Abstieg). Würdigen möchte ich heute Ipon. Das Diagramm ist aus diesem Berserker-Spiel. Hier verpasst sein fast exakt 400 Elo schwererer Gegner ...36. Ld2! -+. Stattdessen zieht er den Bauern vor und geht im Hagel starker Züge des Ipon ein.

Auf ein Neues!

Platz für Notizen, Kommentare, Leserbriefe und Statistiken...

... -> Turnierseite.

Q6cLTM am 25.2.2021

2021-02-26 (RiV) fünf (oder sechs) Punkte am Aufstieg vorbei... -> Turnierseite

Q6cLTM am 21.2.2021

2021-02-26 (RiV) zwei (oder drei) Punkte am Aufstieg vorbei... -> Turnierseite

Q6aLTM am 18.2.2021

2021-02-19 (RiV) Klassenerhalt ... -> Turnierseite

Q6aLTM am 14.2.2021

2021-02-15 (RiV) ... knapp am Aufstieg vorbei ... -> Turnierseite

Q7cLTM am 11.2.2021

Aufstieg und vier Vierer

2021-02-12 (JoM)
Quarantäne, 11.2., Erste Runde, Brett in Brand, gegen 2410er bald mit dem besseren Ende für DBBM, Schwarz, nach ...31. Se2+
.K...Q..
PPPn...P
...P....
..pp....
.p..Bp..
p...N.R.
.q......
k......r

Heute sind 20 vom GSV am Werk. Wir pendeln um den dritten Platz. Einen Schub zum Aufstieg gibt Ureyer, der zum Schluss in vier Viererschritten punktet. Unübertroffen die Turnierleistung vom heutigen Brett 1, DBBM, in Höhe von 2628. Dazu 34 Mannschaftspunkte! In einer gemeinsamen Kraftanstrengung schieben wir uns im Foto-Finish noch auf Platz 2. Vergessen die Turniertage, an denen wir in den Schlussminuten nachlassen. Das Diagramm des Tages bekommt heute unser Brett 1, DBBM. Mit dem Springer König und Dame aufgabeln ist gewöhnlich spielentscheidend. Hier hat Weiß jedoch Gegenspiel und präzise Züge sind erforderlich. Ergebnisse: -> Turnierseite

... und hier der direkte Link zur Partie.

... und hier der direkte Link zur Diagrammstellung.

2021-02-12 (RiV) Ein paar statistische Nachbetrachtungen: das war die 100. Quarantäneliga und für uns die 95., da wir ab Ausgabe 6 immer mitspielen. Für uns wird die 100. QLTM am 28. Februar sein ... wir freuen uns schon drauf

Q7aLTM am 7.2.2021

2021-02-07 (RiV) Klassenerhalt (in Liga 7 (!!!)) -> Turnierseite

Q6aLTM am 4.2.2021

2021-02-06 (RiV) 2. Abstieg in Folge... -> Turnierseite

Q5aLTM am 31.1.2021

Abstieg oder die trickreichen Springer des Kyasanur

2021-02-01 (JoM)
Kyasanur, Schwarz, am Zug: Gegenoffensive
.K......
PP...P.B
........
...Nn.PP
........
kp...p..
p.....Rp
..r.....
Im zweiten Turnier in Liga 5 erwischt es uns mal wieder. Hatten wir nun eine gefühlte lange Serie Tag für Tag höher als unsere statistische Erwartung gespielt, sorgt „die Statistik“ heute quasi für eine mathematische Begradigung. Gut in Form ist Kyasanur, ein mir nicht genauer bekannter Spieler, der sich stetig Richtung 1900 und mehr entwickelt. Das oft auch mehr geht wird heute bewiesen. Eine Turnierleistung von 2106, die ich in zwei Stationen skizziere. Schon recht früh stellt Kysanur dem in den USA lebenden Meister Vladimir Bugayev ein Bein. Dieser hat im Normalschach 2130 Elo, bei Lichess zum Zeitpunkt der folgenschweren Partie gegen Kyasanur 2340 Elo. Diese Partie ist jetzt nicht direkt was für Ästheten, steht Kyasanur doch überwiegend auf Verlust. Wenn da dieser Springer nicht wäre. Auf dem Feld G1 geht die Reise los und soll 21 Züge andauern (!!!). Die letzten 5 Schachs ziehen den berserkenden Meister über die Zeit. Ein starker Coup gelingt in der Schlussphase gegen einen 2137er. Hier hält Kyasanur die Partie ganz gut mit, lockt seinen Gegner in die Offensive, um dann die Diagrammstellung zu erreichen. Ein weiterer Pluspunkt sei zum Schluss erwähnt: Mit 17 gibt es erneut eine hohe Teilnehmerzahl. Auf ein Neues. Ergebnisse -> Turnierseite

Q5bLTM am 28.1.2021

2021-01-29 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q6cLTM am 24.1.2021

Aufstieg - Schwarmintelligenz - aufstrebende Talente

2021-01-25 (JoM)
Quarantäne 6 am 24.1.: Nareg, Weiß, am Zug, bald ein Sieg gegen 1879er
........
..p.k.p.
p...P.r.
...R....
..p....P
......BK
Pr......
....R...
Heute setzen wir uns mit einer rekordverdächtig großen, 19- köpfigen, Mannschaft in einem zähen Rennen auf dem dritten Platz fest und steigen zurück in Liga 5. Angeführt wird das Schwarmintelligenz- Rudel von Etez, der sich eine großmeisterliche Eloperformance in Höhe von 2542 leistet. Der Vorteil einer sehr großen Mannschaft: einer hat immer einen guten Tag und springt für den anderen ein. In den sieben Preisrängen finden sich nicht nur übliche Verdächtige wieder, sondern auch aufstrebende Meister, welche noch auf dem Weg zu 2000 Elo sind, wie Phil-HWI und Kysanur: Jeweils 27 Turnierpunkte! Das Diagramm des Tages bekommt heute Nareg, der am Anfang eine starke Punkteserie hinlegt und dann zur Belohnung noch vier Titanen zugelost bekommt. Als der Schlussgong ertönt, liegt die Leistung von Nareg bei 1912, was über den Daumen gepeilt Landesliga Brett 2 oder Verbandsliga Brett 6 entspricht. Gratulation an Nareg, das ganze Schwarmintelligenz- Rudel, Etez und den GSV!

Ergebnisse:-> Turnierseite

Q5bLTM am 21.1.2021

2021-01-21 (RiV) Abstieg -> Turnierseite

Q5bLTM am 17.1.2021

2021-01-18 (RiV) (Knapper) Klassenerhalt mit 18 (!!) Teilnehmern... -> Turnierseite

Q5bLTM am 14.1.2021

2021-01-14 (RiV) (Knapper) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q6cLTM am 10.1.2021

Aufstieg

2021-01-11 (JoM)
Quarantäne 6 am 10.1.: Phily-hwi findet 9.Sf4 gegen 2204er: und gibt Material bis kurz vorm Zeit - Sieg im 33. nicht aus der Hand
r.b.kb.r
ppp..ppp
n.......
...NP..q
........
...P.Nn.
PPP....P
R.BQKB.R
Heute finden sich "sieben Riesen" in den Medaillenrängen. Weitere sieben Spieler komplettieren die starke Mannschaftsleistung. Im Chat ist es schon fast so gesprächig wie im Koeppenhaus. Sind wir vielleicht dadurch beschwingt, dass immer wieder Verstärkung ins Team kommt? Hinter Etez, mit einer Performance von über 2500, reihen sich alte und neue Bekannte ein. Darunter auch Phily-hwi, der heute seine statistischen Erwartungen um 100 übetrifft. Nicht mehr viel zu erwarten hat sein hochdotierter Gegner in der heutigen Diagrammstellung. Turnierseite

Q6cLTM am 7.1.2021

2021-01-08 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q6bLTM am 3.1.2021

2021-01-04 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

QLTM am 31.12.2020 fällt aus

Q5cLTM am 27.12.2020

2020-12-28 (RiV) Abstieg als Letzter... -> Turnierseite

QLTM am 24.12.2020 fällt aus

Q5bLTM am 20.12.2020

2020-12-22 (RiV) Guter Klassenerhalt -> Turnierseite mit 17 Mitspielern...

Q5bLTM am 17.12.2020

2020-12-18 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q6aLTM am 13.12.2020

Der Rausch der Überperformer: Gleich weiter in Liga 5

2020-12-14 (JoM) Heute werden wir von DBBM verstärkt: Und wie! Wir steigen erneut auf. In Liga 5. In den Preisrängen: Doppelbauer 1, Alms, DBBM, Blitzkoenig, Etez, RexCorda und Thiku. Mehrere Spieler wachsen in einem spannenden Kampf über sich hinaus und erzielen eine unerwartet hohe Performance: Doppelbauer: 2490!!!, Alms: 2425, RexCorda 2304!!! und Helmut 1848. Erfreulich auch das große Teilnehmerfeld von 16 GSV Spielern. -> Turnierseite

Q7bLTM am 10.12.2020

Aufstieg in Liga 6 und Weihnachtsgeschichte

Ergebnisse im Überblick: -> Turnierseite
Quarantäne: 10.12.20: 2343er – Jochen-Wiesenstrasse: Schwarz am Zug
.K......
..P..Q.P
PP.P..P.
.....R..
p....p..
.p...q..
..p...pp
.k..r...

2020-12-11 (JoM) GSV steigt in Liga 6 auf! Hier verarbeitet der Redakteur erstmals eine eigene Partie. In der Diagrammposition findet er ...27. Df3! -+ Doch wie nun zu sehen ist, denkt der FM zwar eine Minute nach, entkommt aber statt aufzugeben in eine Festung, die im Blitz nicht geknackt wird. Remis im 67. Zug.

Meine Schachelo-Egotherapeutin versteht nichts vom Schach und das ist auch gut so. Ich zittere immer noch, als ich die Geschichte vom entkommenen FM nicht beenden kann und in den grauen Schneeregen des Prenzlauer Berges blicke. Sie richtet sich ihr Regenbogenbatiktuch zurecht und nimmt einen 10 EUR teuren Schluck fair gehandelten Kaffees. Mir gibt sie einen Wink zum Gurkentee, den ich ignoriere, wie ich am liebsten alles ignorieren möchte. Nach 10 Minuten fragt sie: „Und dann?“ „Dann habe ich ihn in eine Festung entkommen lassen. Er hatte einen Bauern und Turm – ich eine Dame“. Die Zeit läuft. „Ist das denn so schlimm? Was hatten Sie denn vor mit der Festung?“ „Ich, … ich wollte ihn platt...“ „Stopp, Herr Melchor. Keine Gewalt. Und warum eigentlich ihn? Es hätte doch auch eine Meisterin sein können. Herr Melchor. Atmen Sie jetzt tief durch. Nehmen sie einen Gurkentee. Atmen Sie Ihren Ehrgeiz von den Fußspitzen durch die Körpermitte in die Fontanelle. Lassen Sie alles in Luft aufsteigen. Ich öffne jetzt dafür ein Fenster“. Ich folge ihren Anweisungen. Auf dem Rückweg denke ich, vielleicht wäre das Geld in den Killerinstinkt meines moldawischen Jungtrainers besser investiert. Doch vom Schach werde ich eh nie leben können. Mein Preisfond der letzten 10 Jahre beläuft sich auf 100 EUR und ne Klunker-Uhr. Es geht darum, MIT dem Schach zu leben, wie meine Schachelo-Egotherapeutin zu sagen pflegt.

Q7aLTM am 6.12.2020

2020-12-07 (RiV) Klassenerhalt (in Liga 7 !!)!! -> Turnierseite

Q7aLTM am 3.12.2020

2020-12-04 (RiV) Guter Klassenerhalt (4. Platz) -> Turnierseite

Q6cLTM am 29.11.2020

2020-11-30 (RiV) (Doppel-)Abstieg -> Turnierseite Vier Top Ten Spieler haben gefehlt. Da war nichts zu machen...

Q5cLTM am 26.11.2020

2020-11-27 (RiV) Abstieg -> Turnierseite

Q6aLTM am 22.11.2020

2020-11-25 (RiV) Aufstieg (in Liga 5) -> Turnierseite

Q6aLTM am 19.11.2020

2020-11-20 (RiV) (Guter) Klassenerhalt (4. Platz) -> Turnierseite

Q5cLTM am 15.11.2020

2020-11-16 (RiV) Abstieg -> Turnierseite

Q5cLTM am 12.11.2020

2020-11-13 (RiV) (Knapper) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q6cLTM am 8.11.2020

2020-11-11 (RiV) Turniersieger und Aufstieg -> Turnierseite

Q6cLTM am 5.11.2020

2020-11-06 (RiV) Guter Klassenerhalt (4. Platz) -> Turnierseite

Q6bLTM am 1.11.2020

2020-11-03 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q5bLTM am 29.10.2020

2020-10-30 (RiV) Abstieg -> Turnierseite

Q5bLTM am 25.10.2020

2020-10-28 (RiV) Klassenerhalt (in Liga 5). -> Turnierseite

Q5bLTM am 22.10.2020

2020-10-23 (RiV) Klassenerhalt (in Liga 5). -> Turnierseite

Q5bLTM am 18.10.2020

2020-10-19 (RiV) Klassenerhalt (in Liga 5). -> Turnierseite

Q5aLTM am 15.10.2020

2020-10-16 (RiV) Klassenerhalt (in Liga 5). -> Turnierseite

Q6cLTM am 11.10.2020

2020-10-13 (RiV) Aufstieg (in Liga 5). -> Turnierseite

Q7bLTM am 8.10.2020

2020-10-11 (RiV) Aufstieg (in Liga 6). -> Turnierseite

Q7bLTM am 4.10.2020

2020-10-05 (RiV) Klassenerhalt (in Liga 7). -> Turnierseite

Q6cLTM am 1.10.2020

2020-10-02 (RiV) Doppelabstieg in Liga 7. Das ist ja kaum zu fassen ... -> Turnierseite

Q5cLTM am 27.9.2020

2020-09-28 (RiV) Abstieg -> Turnierseite

Q6bLTM am 24.9.2020

2020-09-25 (RiV) Aufstieg -> Turnierseite

Q6aLTM am 20.9.2020

2020-09-21 (RiV) Klassenerhalt (in Liga 6 !!!) -> Turnierseite

Q5aLTM am 17.9.2020

2020-09-18 (RiV) Abstieg mit dem niedrigsten Punkteschnitt ever (<13) -> Turnierseite

Q4aLTM am 13.9.2020

2020-09-16 (RiV) Abstieg in Liga 5 -> Turnierseite

Q5bLTM am 10.9.2020

2020-09-16 (RiV) Aufstieg in Liga 4 -> Turnierseite

Q5cLTM am 6.9.2020

2020-09-07 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q6bLTM am 3.9.2020

2020-09-04 (RiV) (überraschender) Aufstieg -> Turnierseite

Q5bLTM am 30.8.2020

2020-08-31 (RiV) Abstieg -> Turnierseite

Diesmal lief der Abstieg recht unglücklich - die ganze Zeit lag Greifswald auf Platz 3 - gegen Ende rutschte man langsam ab und 9 Sekunden vor Schluss betrat man erstmalig den Abstiegsplatz - den man dann in den verbleibenden Sekunden nicht mehr verlassen konnte...

Q5cLTM am 27.8.2020

2020-08-28 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q6bLTM am 23.8.2020

2020-08-24 (RiV) Aufstieg -> Turnierseite

Q6aLTM am 20.8.2020

2020-08-21 (RiV) Klassenerhalt (in Liga 6 -- Schande über uns...) ... -> Turnierseite

Q5cLTM am 16.8.2020

2020-08-17 (RiV) Abstieg, bitter, bitter... -> Turnierseite Das erste Mal wieder 6. Liga seit Ende März ...

Q5cLTM am 13.8.2020

2020-08-15 (RiV) Aufstieg knapp verpasst -> Turnierseite

Q5aLTM am 9.8.2020

2020-08-10 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q4bLTM am 6.8.2020

Sprung zurück „in 5“ mit guten (Unter)- Haltungsnoten

2020-08-08 (JoM) Doppelbauer gewinnt die letzten fünf Partien in Folge, als wolle er nicht nur die Klasse halten, sondern auf lange Sicht aufsteigen. Helmut zeigt hier, wie man ein Turmendspiel mit einem Fide-Meister frei von Verlustängsten genießen kann. Petescherz serviert einen verbandsligareifen Auftritt und gönnt sich eine Rating- Steigerung von 61 Punkten.

Q5cLTM am 2.8.2020

Zurück in die vierte Liga!

Quarantäne 5 am 2.8.: Schwarz (2206) spielt 24. ...Db2?? und Petescherz findet das Remis
......rk
.qp..p.p
...pbp..
....p...
....P...
.....Q.P
P.....P.
R.....K.

2020-08-03 (JoM) Langsam pirschen wir uns über zwei Stunden an die Aufstiegsplätze. In der letzten Minute gibt es dort viel Gerangel der ambitionierten Mannschaften. Als sich der Pulverdampf verzieht ist festzustellen, dass der GSV in einem Schlussspurt sogar noch Platz 2 erreicht: Turnierseite. Sensationell spielt Etez: Turnierleistung von 2436, eine gefühlte IM Norm. Dazu ein Start mit neun siegreichen Partien in Folge und einem Remis gegen einen 2458er im Anschluss! Der Chat im Siegestaumel spricht von einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Und so geht es in der thematischen Diagramm- Reihe mal wieder um die Überraschung eines Favoriten. Petescherz spielt nach Materialverlust hier unverdrossen weiter. Und wird mit einem Remis belohnt. Auf ein Neues!

Q5cLTM am 30.7.2020

2020-07-31 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q5cLTM am 26.7.2020

2020-07-27 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q4bLTM am 23.7.2020

Abstieg wieder von 4 nach 5-> Turnierseite
Quarantäne: 23.7.20: 2400er - Koebus (die weiße Stellung wird todesmutig aufgerissen)
.KR.QR..
..P...PP
.P..B.N.
b.BnP...
..pNp...
.....n..
ppb...pp
.kr.q..r

Abstieg mit interessanter Partie

2020-07-24 (JoM) Seit Wochen wechseln wir zwischen Liga 4 und Liga 5. Wie genau wir am Sonntag absteigen, ist dem Berichterstatter nicht ganz klar. Vermutlich liegt das schnelle Zeitformat 3+0 nicht jedem. Glück im Unglück: Die Reihe "starke Leistungen gegen favorisierten Gegner" findet einen würdigen Vertreter: Koebus. Er besiegt mit Schwarz einen Gegner mit knapp 2400. Mit einigen Aufs und Abs. Die Diagrammstellung zeigt einen Moment, in dem Koebus viel mit Schwarz riskiert. Wie er es dann gewinnt ist hier zu sehen.

Q5bLTM am 19.7.2020

2020-07-24 (RiV) Aufstieg -> Turnierseite

Q4aLTM am 16.7.2020

2020-07-17 (RiV) Abstieg-> Turnierseite

Q4aLTM am 12.7.2020

Klassenerhalt knapp gesichert

2020-07-13 (RK) Nachdem wir in der Runde zuvor nach unserem Aufstieg die Klasse locker gehalten hatten, war klar: Heute wird es schwer, denn einige unserer Blitz-Recken fehlen. Auch wenn unsere Cracks wie üblich liefern, muss doch noch mindestens einer unserer (ich nenne sie beharrlich) Volkssportler über sich hinauswachsen.

Lange Zeit standen wir auf dem Abstiegsplatz, erst zwei Minuten vor Ultimo erreichten wir den rettenden Platz 7. Und der konnte mit ganzen 2 Punkten Vorsprung am Ende verteidigt werden! Die Freude bei Spielern uns zuschauenden GSV-Fans war natürlich groß.

Großen Anteil daran hatte Jochen_Wiesenstraße, der 28 Punkte holte (fast doppelt so viel, wie ich) und sich damit in Punkteregionen bewegte, die Spieler mit 300-400 DWZ mehr holen. Ein kleiner Bericht von seiner "Klassenerhaltsparty" im Ausland erreichte mich aber über diese Feier soll der Mantel des Schweigens gebreitet werden. :-)
Turnierseite

Q4bLTM am 9.7.2020

2020-07-10 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q5bLTM am 5.7.2020

2020-07-06 (RiV) Aufstieg -> Turnierseite

Q5aLTM am 2.7.2020

2020-07-03 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q5cLTM am 28.6.2020

2020-07-03 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q5cLTM am 25.6.2020

2020-06-28 (RiV) Klassenerhalt -> Turnierseite

Q4bLTM am 21.6.2020

2020-06-28 (RiV) Abstieg -> Turnierseite

Q4bLTM am 18.6.2020

2020-06-19 (RiV) (guter und solider) Klassenerhalt (4. Platz) -> Turnierseite

Q4aLTM am 14.6.2020

2020-06-15 (RiV) Klassenerhalt (5. Platz) -> Turnierseite

Q5bLTM am 11.6.2020

2020-06-12 (RiV) Aufstieg (3. Platz) -> Turnierseite

Q5bLTM am 7.6.2020

Konditionsschwäche in der zweiten Halbzeit

r....rk.
.....pbp
...pq.p.
.pP.n.B.
...nP.P.
...P..NP
P..Q..BK
.R...R..

2020-06-08 (JoM) ... Wir sind weit oben gesetzt. Starten weit oben. Trudeln langsam runter. Der Chat sagt "Flasche leer". Doch gerade in schweren Stunden zeigt der Turnierhai Größe. In dem er dranbleibt, die Niederlage in Grenzen hält. Und so erreichen wir den rettenden 7. Platz. In der Diagrammstellung gewinnt Koenigsindisch mit Schwarz gegen R. Limp (2312) aus Spandau. Und zwar durch einen Zwischenzug der letztendlich zu Figurengewinn führt. 22. ...Ta2:! 23. Tb2 Tb2: 24. Db2: Sdf3+ 0:1. Der Clou ist: Zwar hat Weiss das Feld F3 immer noch ausreichend überdeckt, allerdings steht nun zusätzlich die weiße Dame im Springer- Abzug des Läufers auf g7 Details

Q5bLTM am 4.6.2020 Aufstieg in den Schlusssekunden verpasst

Kapitän Blondi läuft auf ein Riff

Quarantäne 5C 4.6.20: Capt_Blondi (2240) - RexCorda (1987):32. Td3?? Schwarz gewinnt im 40. Zug
........
........
....b.pp
....k...
ppPrPp.P
.P...B..
P..RKP..
........

2020-06-05 (JoM) Ergebnisse... Es gibt viel zu erzählen. Noch mehr wird für die Nachwelt verborgen bleiben. Wie der Aufstieg in der verhexten Sekunde 7 (vor Schluss) scheitert. Im Chat gibt es zahlreiche Beiträge, wo das Quäntchen letztendlich fehlt. Auch dem Verfasser schwant, es ist ungeschickt, sich in der Schlussminute in Gewinnstellung von einem Hochbewerteten mattsetzen zu lassen. Dann lieber die Uhr laufen lassen... Oder gegen GM Nikita Petrov einfach mal mit Minusfigur ne Minute weiterspielen? Für die Turnierarithmetik, damit der anderen Greifswaldern nicht so viele Punkte klaut? Nächstes mal lieber ausgeschlafen in die Quarantäne Liga eintreten oder unausgeschlafen nur zusehen?

Wie dem auch sei. Jahrelange Fokussierung auf positives Denken in der GSV- Berichterstattung ermöglicht es, in Handumdrehen zahlreiche Lichtblicke hervorzuzaubern. Die Maschine sagt mir zur Diagrammstellung: 32. Td3?? damit läuft Kapitän Blondi (2240) gegen RexCorda (1987) auf ein Riff. Mit ba4:!? oder auch Td4: wäre der Kapitän nicht auf Grund gelaufen. Oder sagen wir mal "langsamer gesunken". Nicht ganz trivial. Nach dem Fehler des gegnerischen Favoriten, gelingt es dem mutigen Rex jedoch, Bauern vorzuziehen, während weißer Turm und Läufer wie abgeklemmte Statisten nicht eingreifen können. Rex wählt 32. ...g5. Die Maschine sagt, 32. ...a3 ist auch stark.

Q5cLTM am 31.5.2020

2020-06-02 (RiV) Mittelfeld (zum Glück...) -> Turnierseite
Quarantäne 31.5.20: Ronin13 (1965)- Nordlicht_70 (1870): 15. g5?? Schwarz setzt im 41. matt.
..kr...r
p..bn...
..nq..p.
.pp.pp..
...pP.P.
..PP.N.P
PP...RB.
R.BQ..K.

Q5cLTM am 28.5.2020

2020-05-30 (RiV) Aufstieg knapp verpasst (4. Platz) -> Turnierseite

Q5cLTM am 24.5.2020

2020-05-30 (RiV) Aufstieg knapp verpasst (4. Platz) -> Turnierseite

Q5cLTM am 21.5.2020

2020-05-30 (RiV) ausgefallen wg. Serverproblemen -> Turnierseite

Q4bLTM am 17.5.2020

2020-05-18 (RiV) Abstieg -> Turnierseite

Q5aLTM am 14.5.2020: Aufstieg zurück ins Wohnzimmer

Wie ein Fidemeister in 17 Zügen gegen unseren Katalanenpapst Maximus untergeht

Quarantäne 14.5.: Buzillo (2345) hatte mit Schwarz 17. … b5 gezogen. Ende Kurzaudienz beim Katalanen-Papst Maximus234
.rbr..k.
p.p..ppp
....p...
.p......
..Nn....
....P.P.
PP...PBP
..RR..K.

Die Schlagzeilen des Abends: Maximus234 erzielt heute nicht nur für den GSV sondern im gesamten Turnierfeld die höchste Punktzahl. Zahlreiche starke GSV- Spieler steuern Punkte bei und sichern so Platz 2, welcher zum Aufstieg in die Liga 4 berechtigt: Punkte und Ergebnisse: Lichess- Turnierseite Und aufgrund der aktuellen Ergebnisse noch diese Ergänzung zum Aufstieg. :-) (RK)

2020-05-15 (JoM) Heute sind viele GSV- Helden am Start. Wir setzen uns im oberen Tabellenviertel fest und sind nah dran am Ersten. Platz 2 bedeutet Aufstieg zurück in unser Wohnzimmer, die Quarantäneliga 4. Spitzemässig in vielerlei Hinsicht: Maximus 234: Beste Vereinsleistung, beste Turniereinzelleistung, Turnierleistung 2503, Durchbruch der 2400er Schallmauer. Doch hinter dem Supertalent steht ein Team. Kapitän Alms, der unermüdlich organisiert und neue Talente an die Mannschaft heranführt. Das Nordlicht führt Jugendspieler an die Bundesliga heran. Und hier im Turnier? Helmut überspielt in der ersten Runde Kraecker (1803) durch überlegene Turmendspieltechnik. Wilfried hat in der Turniermitte eine Siegessehre von 6 Partien. Am Rand seines Siegeszuges bleiben Sagenumwobene wie Rolandschreck (2144), DieGo3107 (1898), Waldler59 (2188), Karl der Hammer (2192) und Fetzen_Player (2251) liegen. Das bringt uns weit nach vorne. Dazu unsere bewährten Leistungsträger im Spitzenfeld: in Klammern die heutige Turnierleistung: Etez (2410), Koenigsindisch (2205), Zen_Acarde (2208), Alms (2330!! hätte er mehr gespielt er wäre weit vorne..).

Die durchschnittliche Leistung unserer Vereinsmannschaft von 2102 ist atemberaubend: Auch Jochen-Wiesenstrasse (2 Berserker im Schlussspurt überwunden), Blitzkoenig, DrMissklick, RexCorda, Jabartel und wie gesagt Nordlicht und Helmut tragen durch gute Stimmung, gute Ergebnisse und Beschäftigung starker Gegnerspieler zum Erfolg des Tages bei.

Q5aLTM am 10.5.2020

2020-05-08 (RiV) Alle Mann an Bord zum sofortigen Wiederaufstieg : Turnierseite --> nicht geklappt...

Q4aLTM am 7.5.2020

2020-05-08 (RiV) Abstieg -> Turnierseite

Monatzblitz des GSV am 5.5.2020

2020-05-08 (RiV) Turnierseite, Ergebnisse aber auch hier.

Q4aLTM am 3.5.2020: Die Fahrstuhlmannschaft erreicht fast das Dachgeschoss

2020-05-04 (JoM) Heute wird mit fünf Minuten ohne Zeitzuschlag geblitzt. Erneut ist der Tabellenplatz sehr wechselnd. Im Laufe des Turnieres werden wir durch Maximus234, der 78% holt, nach oben geschoben und können beim 5. Platz nur noch vom Schlussgong gestoppt werden. Ein weiterer Höhepunkt: Kapitän Alms überwältigt den Schweitzer Großmeister Florian Jenni.

Q4aLTM am 30.4.2020: Schrecksekunden im Zollern Alb Kreis

2020-05-01 (JoM) Greifswald belegt an einem ereignisreichen Spieltag Platz 5 in der Liga Quarantäne 4a. Sind wir Rekordhalter im Dauerverbleib dieser Liga? Fest steht: Dr. Missklick wächst weit über die statistische Erwartung hinaus und erzielt gemeinsam mit Etez 28 Mannschaftspunkte. Nicht zuletzt wegen eines Altbenoni, in dem er mit Schwarz erst mit einer kleinen Kombination den Damenflügel und einen Mehrbauern erobert, schließlich die Leichtfiguren und den gegnerischen König auf dessen Grundlinie schwindelig spielt. Gegen wen? Gegen Lakritze, den nominell Stärksten (damals noch 2343 Elo) der Konkurrenzmannschaft „Schach und Biergemeinschaft Remstal Zollern Alb“. Und was noch? Das Nordlicht setzt sich in der Stratosphäre 2000 Plus fest. Turnierseite.

Vereinsblitz am 28.4.2020

Im virtuellen Koeppenhaus: Alms und Zen_Arcarde sind schon da. Trau dich! Bring deine Freude am Schach auf die Straße!
Quarantäne Liga 4, 26.4.20: Zen_Arcarde setzt jetzt mit Schwarz am Zug zum taktisch-positionellen Durchbruch gegen IM RaschnRukk 2494 Elo an
..r..k..
.....pb.
...p.qp.
p....p..
.p......
..PR.Q..
PP....P.
..KR....

Q4aLTM am 26.4.2020

2020-04-27 (JoM) Die wilden 13 Greifswalder in der Vierten Liga: Heute sollen die ersten 8 in die Endwertung gehen. So trommelt Kapitän Alms vorab im gesamten GSV- Online- Universum. Doch was da? Der Countdown läuft und unser Kapitän ist nicht da. Ist er von einem Corona-Virus, der sich bei Lichess eingeschmuggelt hat gehackt worden? Meine verzweifelten Rufe an Alms verhallen unbeantwortet. Dann geht es los. Alms ist da. Weitere Schwergwichte unseres Vereins wählen sich sehr kurzfristig ein und andere sehen zu: Identifizierbar oder nicht eingeloggt als Annonymus. Die wilden 13 testen bis auf den ersten und den letzten Platz so alles mögliche aus, wo es sich gut spielt. Ein Mitstreiter namens Ipon, der sich mit einer der niedrigsten Zahl einwählt, wird noch in den letzten der 8 Preisränge einlaufen, sich „bis auf eine 1713 vollsaugen“. Einige Runden ist sogar auf einen Aufstieg zu hoffen. Der Leistungsträger des Tages ist heute: Zen_Arcade, der heute die Leistung eines Internationalen Meisters bringt. Die Opfer seines heutigen Spiel- Flows sind zahlreiche Spitzenspieler in der Stärke um die 2300 bis 2400. Hervorzuheben ist auch ein Remis gegen den „echten“ Grossmeister Andreas Heimann. Im Diagramm des Tages seht ihr eine Stellung, in der unser „Zen“ nach einem Sizillianer, der sich aus einem Benoni entwickelte, eigentlich schon auf der H-Linie platt ist, mit „Mut ohne Verzweiflung“ weiterspielt und mit dem thematisch- sizillianischen Gegenangriff auf den lang rochierten gegnerischen weißen König zum Erfolg kommt.


Jugendschach online

2020-05-24 (RK) Die "Corona-Einschränkungen" bremsen leider auch unseren Nachwuchs. Nach ein paar Wochen "nichts tun" ist der GSV seit einiger Zeit auch im Nachwuchsschach online tätig. Bereits zum zweiten Mal nahmen unsere Kiddies auf lichess.org an einem u12-Turnier mit dem wohlklingenden Namen "Bundesliga u12 2B Teamkampf" teil und schlugen sich dort wacker. Zwar sind nicht alle unsere starken Spieler dabei - so manche mögen das Spiel lieber live - doch wann hat man sonst die Gelegenheit gegen Nachwuchsspieler aus Garching, Dresden, Münster oder Offenbach anzutreten?
Wie erwartet sind Mattsi und I_Steinitz die stärksten Spieler - doch auch die Grinsekatze fährt oft ihre Krallen aus. Die weiteren Spieler müssen das online spielen noch etwas üben, außerdem haben wir noch sehr junge Spieler dabei. Mal sehen, ob noch der/die eine oder andere Spielerin aus unserem Verein dazu stößt.

Das "Online-Training" läuft schon etwas länger. Dies wird ebenfalls über lichess abgewickelt. Dabei wird die sprachliche Verbindung "ganz old school" per Telefon mit einer Telefonkonferenz hergestellt. Auf lichess werden dann vom Trainer vorher herausgesuchte Partien / Endspiele / Eröffnungsfehler analysiert und für die Taktikschulung auf das schier unerschöpfliche Reservoir an Schachaufgaben für jede Spielstärke zugegriffen.

Beides werden wir weiterführen, hoffen jedoch, dass wir endlich mal wieder an einem richtigen Schachbrett sitzen werden....


Quarantäneliga MV am 25.4.2020

Bronze des Greifswalder Neuners: Blick auf die Turnierseite

Q4aLTM am 23.4.2020

Turnierseite --> Klassenerhalt, aber knapp auf Aufstieg vorbei...

18.4.20: Alms -Springer777 Weiß am Zug; Zeitnot: Welcher Zug gewinnt/ remisiert/ verliert?
........
........
........
....k..K
.....p..
......P.
.......P
........

Q4aLTM am 19.4.2020

Turnierseite: Wir pendeln über eine weite Spanne, bis wir uns erneut in der Vierten Liga auf einem Nichtabstiegsplatz stabilisieren.

M-V Liga II Teamkampf am 18.4.2020

2020-04-19 (JoM) Auf der Distanz fünf Minuten ohne Zeitzuschlag laufen folgende Mannschaften ins Ziel: 1. Schwerin, 2. Greifswald 3. Think Rochade Rostock, 4. Neukloster, 5. Makkabi Rostock, 6. Schachjugend MV, 7. Torgelow, 8. Neubrandenburg: Turnierseite. Dies ist für den Schreiber dieser Zeilen, der selbstverständlich nicht identisch mit Kapitän Alms ist, Gelegenheit, unseren Aktivstposten im Online- Exil zu loben: Die verschiedenen Formate, wie auch die M-V Liga, anschieben zu helfen, immer da zu sein, zu organisieren und zu motivieren. Noch ein Grund: Heute ist er in diesem Kampf unser Top- Scorer. Zu den Höhepunkten zählt gewiss der Sieg gegen Schwerins Nummer 1, Jonashilwerda (2304). Ein "Läufer G5 Grünfeldinder, in dem Alms seinen Gegner strategisch- positionell überspielt. Hier gibt es keinen taktischen Hammer. So schreiten wir in der Betrachtung von Höhepunkten zu einem anderen Titanenkampf: CM alms (2247) - Springer777 (2374) REMIS.

Q4aLTM am 16.4.2020

Turnierseite --> Klassenerhalt

Vereinsturnier am 14.4.2020

Turnierseite --> Wilfried_63 gewinnt...

Q4aLTM am 12.4.2020

Teamkampf Quarantäneliga 4a, 12.4.2020: Doppelbauer1 spielt fresha, 2351 Blitzelo, an die Wand: Schwarz nach 17 Zügen im Wolgagambit mit Minusbauern UND Minusinitiative!
rr....k.
..nnppbp
bq.p..p.
.NpP....
P...P...
R.N.BP..
.P.QB.PP
R.....K.

Turnierseite --> kein Aufstieg, kein Abstieg aber eine gute Einzelleistung unseres Talentes Doppelbauer1.

QLTM am 9.4.2020

2020-04-10 (JoM) --> Abstieg: Ein Setzlistenplattz 2 kann sich aber schnell ändern, wenn sich spontan einige Elo- Bundesliga- Elefanten einwählen. Und so kommt es wie es kommt: Andere Mannschaften verstärken sich in den Minuten vor dem Start. Bei uns fehlen einige Schwergewichte. Wo wir beim Bild von Elefanten und Schwergewichten sind: Im Chat spielt sich eine rüpelige Szene ab, an der kein Greifswalder beteiligt ist. Oder nur als Zuschauer: "zwischenzeitlich grenzwertiger ein rauer Ton" so einer von uns. Der Anfang gerät holperig. In Millimeterarbeit verbessern wir uns. Die Kurve zeigt in Richtung Klassenerhalt. Da erklingt vor dem rettenden 7. Platz der Schlussgong. Dennoch: gute Stimmung im Chat und wohl auch an den Tasten. Es gibt viele Möglichkeiten online sich warmzuspielen, nächstes Mal wieder eine Liga tiefer. Turnierseite

Vereinsturnier am 7.4.2020

2020-04-07 (JS) 21 Schachfreunde meldeten sich zum heutigen Vereinsturnier an, 20 nahmen an mindestens einer Partie teil. Im Teilnehmerfeld waren Koryphäen wie unsere Topscorer aus der QLTM, aber auch Hartplatzhelden aus der dritten und vierten Mannschaft, darunter sogar u10-Spieler. Ein vollständiger Überblick über die virtuellen teaminternen Blitzkämpfe fehlt mir, aber es scheint sich hier um einen Teilnahmerekord zu handeln. Das Koeppen käme bei so etwas an seine Kapazitätsgrenze. Gespielt wurde mit der für die Blitzmeisterschaft üblichen Bedenkzeit, sodass die Teilnehmer, die die ganze Stunde über ohne Pause kämpften, im Schnitt um die zehn Partien hinter sich brachten.

Den Sieg trug Maximus234 davon, obwohl sein Turnier nicht optimal begonnen hatte: Ein zumindest der frechen Engine zufolge zwischenzeitlich gewonnenes Endspiel gegen Zen_Arcade (Hannes?) endete doch im Remis. Davon erholte sich Maximus aber vorzüglich und gewann nicht nur das direkt folgende Rematch gegen Zen, sondern alle seine 9 Partien. Zen_Arcade - bereits angeschlagen von einem kräftezehrenden Tag - erholte sich von den ersten beiden Partien nicht gut und beendete das Turnier schließlich im Mittelfeld.

Den zweiten Platz buchte QLTM-Topscorer Etez, der zwar einzelne Niederlagen hinnehmen musste, aber genau so viele Spiele gewann wie Maximus - nur brauchte Etez dafür 11 Partien. Auf den dritten Platz mogelte sich der Berichterstatter, der zwar eine weit niedrigere Siegquote als die beiden Erstplatzierten und der Viertplatzierte aufwies, aber begünstigt durch die Auslosung und einen kampflos errungenen 4-Punkte-Sieg nahmhafte Gegner wie Wilfried (8.?), Stefan (5.?) und Blitzkoenig (4.) hinter sich lassen konnte. Jeder, der an den Spielen teilnahm, gewann aber mindestens eine Partie - auch unsere u10- Spieler. Das Ergebnis ist in ganzer Pracht hier nachlesbar

Q4aLTM am 5.4.2020

Turnierseite --> Wiederaufstieg

Q3aLTM am 2.4.2020

Krise als Chance: Turnierseite --> Abstieg

Q3aLTM am 31.3.2020

Turnierseite --> Klassenerhalt

Q3LTM am 29.3.2020

2020-03-29 (JoM) Auf hohem Niveau die Klasse gehalten! Kapitän Alms, schweißüberströmt am Spielfeldrand zur wartenden Weltpresse: "19 Teilnehmer in der Mannschaft hat sonst keiner. Die Delfine sind echte Sympathieträger". Nordlicht: "wir sind halt einfach ne Truppe netter Schachspieler". Zen_Arcade: "dont feed the trolls". Nun ist kein Halten mehr. Talentjäger, Manager und Ausnahmespieler reden durcheinander. Wir verabschieden uns. Der nächste Wettkampf wird bei Zeiten im Voraus angekündigt. Turnierseite

Q4LTM am 26.3.2020

2020-03-26 (JoM) Der fünfte Aufstieg in Folge! Sind im Netz Dinge möglich, die analoge Wunder wären? Am 26.3.20 schafft ein Dreamteam: Willie_die_Kralle, Zen_Arcade, Etez, Overliner, Doppelbauer, Jochen-Wiesenstrasse, Janmar, alms, DerAmateur, Koebus, Nordlicht_70, janaletro, DrMissklick, Jabartel, petescherz, Ipon und NareXIV den Aufstieg in die 3. Liga, was ja ungefähr Oberliga bedeutet. Manch einer der Gegner, der sich auf seine Berserkerstärke oder gute Stellung verlässt, wird von tollkühnen Vorpommern letztendlich über die Seile gehoben und sucht verzweifelt im Chat nach Trost und bekommt dort kesse Sprüche. Die Greifswalder hingegen kloppen sich anschließend noch lange auf die Schultern. Einzelne Partiehöhepunkte sind - aufgrund der rasenden Geschwindigkeit der GSV- Auswahl - nicht überliefert. Turnierseite

Q5LTM am 25.3.2020

Turnierseite --> Aufstieg

Q6LTM am 24.3.2020

Turnierseite --> Aufstieg

Q7LTM am 23.3.2020

Turnierseite --> Aufstieg

Q8LTM am 22.3.2020

2020-03-23 (JoM) Eine Greifswalder Auswahl aus Cracks der Oberliga und anderer Mannschaften marschiert in der Einstiegsliga 8 der Qurantäne- Liga- Teammeisterschaft, trotz erbittertem Widerstandes eines "25ers" im Teilnehmerfeld der Konkurrenten, unangefochten zum ersten von drei berechtigten Aufstiegsplätzen. Auch "Nordlicht" debütiert, trotz einiger Chatanfragen (wo ist hier der Pausenknopf, wo kann ich aussteigen?), mit zahlreichen Siegen. Eine kleine Zeitreise durch 10 Jahre GSV- Blitzschachtradition und eine Art von Spektakel für Mitwirkende und Zuschauende. Der Vergleich zu "echtem Blitzschach im Koeppen" braucht nicht gestellt zu werden, da dieses derzeit nicht möglich ist. Ausführlicher auf: Turnierseite.