Wer gerne Schach spielen mag, ist herzlich zu unserem Vereinsabend (dienstags ab 20 Uhr im Koeppenhaus) eingeladen!

Das Training für Kinder und Jugendliche findet in den Räumen des St. Spiritus in der Langen Straße 49/51 jeweils dienstags von 17 - 18.30 Uhr und für die Kleinen donnerstags 16.00 - 17.00 Uhr statt.

Kontakt: über den Vorstand.


Dankeschön Sparkasse Vorpommern

2018-08-09 (RK) Nach Jahren mussten wir mal wieder Geld in die Hand nehmen, um unser Spielmaterial, dass bei vielen Punktspielen sowie Erwachsenen- und Jugendturnieren, die wir im Laufe der Zeit auf die Beine gestellt haben, zu erneuern. Unter anderem schafften wir uns einen neuen Spielsatz für unsere Erste Mannschaft an, dazu noch Material für das Jugendtraining.

Die Sparkasse Vorpommern unterstützte freundlicherweise unser Engagement mit einem Zuschuss von 300 Euro. Vielen Dank dafür.



***

Deutsche Einzelmeisterschaft startet mit GSV Spitzenbrett

2018-08-13 (RüK) Am Freitag (3.8.18) fand in Dresden die erste Runde der Deutschen Einzelmeisterschaft statt. Als Landesmeister 2017 ist auch unser FM Nick vom GSV mit dabei. In Runde eins gelang ihm ein Einstand nach Maß und schon nach 24 Zügen stand sein Sieg gegen Eugen Heinert (OSC Rheinhausen) fest. Abschlussbericht im
ausführlichen Bericht.

Exzellentes Greifswalder Schach auf verschiedenen Sommerturnieren

2018-08-20 (JoM) Sommerturniere im In- und Ausland, inbegriffen Neuigkeiten zu Schachreisen nach Österreich: Faaker See im österreichischen Kärnten, Auhof Open Wien (beendet), internationales Dresdner Fide- Open, Briesen sowie die Kreiseinzelmeisterschaft Vorpommern-Greifswald im ausführlichen Bericht.

*** Das Bild wurde dankenswerterweise von Karsten Wieland zur Verfügung gestellt.


Zugänge / Abgänge zur Saison 2018/19

2018-07-10 (RK) Zur neuen Saison haben wieder starke Spieler den Weg in unseren Verein gefunden. "Toptransfer" (ich liebe die Fußballsprache ;-) ) ist sicher Malte Stopsack. Malte wechselt vom SC Neckarsgemünd an den Ryck, ist aber keine Neuerwerbung sondern ein Rückkehrer. Malte spielte bis vor 8 Jahren in unserer Oberligatruppe und wird genau diese wieder verstärken.
Unser Verbandsligateam kann sich auf Rudi Lenz freuen, der sich nach langem Überlegen nun entschlossen hat, wieder aktiv zu werden. Was er kann hat er ja schon bei diversen Blitz- und Schnellschachturnieren gezeigt.
Außerdem hat sich Jannis Lange aus Wolgast, der seit einiger Zeit an unserem Jugendtraining teilnimmt, entschlossen, für unser Verbandsligateam zu spielen, um größere Herausforderungen zu bekommen.
Auch unser Jugendteam hat mit Jakob Groß, der seit einem Jahr bei unserem Knirpsentraining starke Leistungen zeigt, einen Neuzugang, der sich in der u8 und u10 bereits beweisen konnte.
Vermutlich wird diese Liste noch etwas wachsen...
updatet 2018-07-10 (RK) Nun ist es offiziell. Auch Dr. Andreas Fröde wird zur neuen Saison für den GSV an den Start gehen. Er ist ebenfalls ein Rückkehrer. Bereits vor >30 Jahren spielte er in der 1. Mannschaft des Vor(vorvor)gängers des GSV, bei Aufbau Greifswald. Und es gibt tatsächlich noch Spieler, die ihn von damals kennen und sich besonders freuen, dass er hier sein Come Back gibt...

Leider müssen wir auch Spielern verabschieden. Diese Jugendspieler verlassen den Verein
Adrian und Jan-Niclas haben ihr Abitur in der Tasche und verlassen Greifswald. Tim beendet aus Zeitgründen seine Schachkarriere und Konstantin wird sich ebenfalls abmelden.
Wir wünschen allen Spielern alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg und hoffen, dass ihnen die Zeit in unseren Jugendteams gefallen hat. Mal sehen, ob jemand irgendwann mal wieder ein Schachbrett zur Hand nimmt....


Einzelpokal MV

2018-07-10 (RK) Der Einzelpokal war die letzte Entscheidung der Saison. Ausgetragen wurde dieser in Greifswald im bekannten Pokalsystem mit angeschlossenem Schweizer-System-Turnier. Das soll den Pokal auch für nicht ganz so starke Spieler attraktiv machen, da jeder ein komplettes Turnier spielt, auch wenn er frühzeitig aus dem Pokal fliegt.
Von uns waren der amtierende Cupgewinner Wilfried, Jakob, Sophie, Jethro und meine Wenigkeit. Dazu noch Mattis als mit Abstand jüngster Teilnehmer, weil er unbedingt Turnierpartien braucht, um sein Talent weiter zu entwickeln.
ausführlichen Bericht.


Max ist Landesmeister!

2018-06-27 (RK) Am letzten Samstag fand die Landeseinzelmeisterschaft im Schnellschach in Rostock statt. Dieses Jahr war nur ein Starter aus unserem Verein dabei, der sich dort allerdings bravourös schlug. Im siebenrundigen Schweizer System Turnier konnte er sich mit 6/7 Punkten vor Karsten Schulz (SF Schwerin) und Clemens Krautschick (SSC Rostock) durchsetzen.
ausführlichen Bericht.


LEM u8 - und noch ein Vizemeister!

2018-06-20 (RK) Am 16./17.6. fanden die Landesjugendsportspiele im Schach in Rostock statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird immer die Schnellschach-LEM und die LEM u8 (nur samstags) ausgespielt. Da ich diese WE auch noch bei einem Schiri-Lehrgang teilnahm, war es mir nur möglich, die LEM u8 (halb) zu begleiten. Zum Glück übernahm ein Papa den Fahrerjob....
Aus unserem Verein nahmen Frieder und Jakob teil. Frieder traute ich durchaus 5/7 Punkte und etwa Platz 5 zu, ich kenne ja seine Trainingsleistungen. Jakob, der erst zwei Turniere bestritten hatte, war sicher für ca. 50% der Punkte gut. Aber da hatte ich unsere Jungs gewaltig unterschätzt!
ausführlichen Bericht.


Pleiten, Pech & Pannen in Putlitz

2018-06-20 (HL) Am vergangenen Wochenende fand zum 23. Mal das Mannschaftsschnellschachturnier in Putlitz statt. Wir waren mit vier Mann vor Ort, an den Erfolg von vor zwei Jahren konnten wir jedoch nicht anknüpfen. Woran es gelegen haben könnte, ob unsere im Vorfeld lang diskutierte und durchsimulierte Mannschaftsaufstellung geklappt hat; warum Kinderschach abhärtet und vieles mehr steht im ausführlichen Bericht.


Zum Archiv mit allen Berichten