Wer gerne Schach spielen mag, ist herzlich zu unserem Vereinsabend (dienstags ab 20 Uhr im Koeppenhaus) eingeladen!

Das Training für Kinder und Jugendliche findet in den Räumen des St. Spiritus in der Langen Straße 49/51 jeweils dienstags von 17 - 18.30 Uhr und für die Kleinen donnerstags 16.00 - 17.00 Uhr statt.

Kontakt: über den Vorstand.


Zugänge / Abgänge zur Saison 2018/19

2018-07-10 (RK) Zur neuen Saison haben wieder starke Spieler den Weg in unseren Verein gefunden. "Toptransfer" (ich liebe die Fußballsprache ;-) ) ist sicher Malte Stopsack. Malte wechselt vom SC Neckarsgemünd an den Ryck, ist aber keine Neuerwerbung sondern ein Rückkehrer. Malte spielte bis vor 8 Jahren in unserer Oberligatruppe und wird genau diese wieder verstärken.
Unser Verbandsligateam kann sich auf Rudi Lenz freuen, der sich nach langem Überlegen nun entschlossen hat, wieder aktiv zu werden. Was er kann hat er ja schon bei diversen Blitz- und Schnellschachturnieren gezeigt.
Außerdem hat sich Jannis Lange aus Wolgast, der seit einiger Zeit an unserem Jugendtraining teilnimmt, entschlossen, für unser Verbandsligateam zu spielen, um größere Herausforderungen zu bekommen.
Auch unser Jugendteam hat mit Jakob Groß, der seit einem Jahr bei unserem Knirpsentraining starke Leistungen zeigt, einen Neuzugang, der sich in der u8 und u10 bereits beweisen konnte.
Vermutlich wird diese Liste noch etwas wachsen...

Leider müssen wir auch Spieler verabschieden. Diese Jugendspieler verlassen den Verein:
Adrian und Jan-Niclas haben ihr Abitur in der Tasche und verlassen Greifswald. Tim beendet aus Zeitgründen seine Schachkarriere und Konstantin wird sich ebenfalls abmelden.
Wir wünschen allen Spielern alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg und hoffen, dass ihnen die Zeit in unseren Jugendteams gefallen hat. Mal sehen, ob jemand irgendwann mal wieder ein Schachbrett zur Hand nimmt....


Einzelpokal MV

2018-07-10 (RK) Der Einzelpokal war die letzte Entscheidung der Saison. Ausgetragen wurde dieser in Greifswald im bekannten Pokalsystem mit angeschlossenem Schweizer-System-Turnier. Das soll den Pokal auch für nicht ganz so starke Spieler attraktiv machen, da jeder ein komplettes Turnier spielt, auch wenn er frühzeitig aus dem Pokal fliegt.
Von uns waren der amtierende Cupgewinner Wilfried, Jakob, Sophie, Jethro und meine Wenigkeit. Dazu noch Mattis als mit Abstand jüngster Teilnehmer, weil er unbedingt Turnierpartien braucht, um sein Talent weiter zu entwickeln.
ausführlichen Bericht.


Max ist Landesmeister!

2018-06-27 (RK) Am letzten Samstag fand die Landeseinzelmeisterschaft im Schnellschach in Rostock statt. Dieses Jahr war nur ein Starter aus unserem Verein dabei, der sich dort allerdings bravourös schlug. Im siebenrundigen Schweizer System Turnier konnte er sich mit 6/7 Punkten vor Karsten Schulz (SF Schwerin) und Clemens Krautschick (SSC Rostock) durchsetzen.
ausführlichen Bericht.


LEM u8 - und noch ein Vizemeister!

2018-06-20 (RK) Am 16./17.6. fanden die Landesjugendsportspiele im Schach in Rostock statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird immer die Schnellschach-LEM und die LEM u8 (nur samstags) ausgespielt. Da ich diese WE auch noch bei einem Schiri-Lehrgang teilnahm, war es mir nur möglich, die LEM u8 (halb) zu begleiten. Zum Glück übernahm ein Papa den Fahrerjob....
Aus unserem Verein nahmen Frieder und Jakob teil. Frieder traute ich durchaus 5/7 Punkte und etwa Platz 5 zu, ich kenne ja seine Trainingsleistungen. Jakob, der erst zwei Turniere bestritten hatte, war sicher für ca. 50% der Punkte gut. Aber da hatte ich unsere Jungs gewaltig unterschätzt!
ausführlichen Bericht.


Pleiten, Pech & Pannen in Putlitz

2018-06-20 (HL) Am vergangenen Wochenende fand zum 23. Mal das Mannschaftsschnellschachturnier in Putlitz statt. Wir waren mit vier Mann vor Ort, an den Erfolg von vor zwei Jahren konnten wir jedoch nicht anknüpfen. Woran es gelegen haben könnte, ob unsere im Vorfeld lang diskutierte und durchsimulierte Mannschaftsaufstellung geklappt hat; warum Kinderschach abhärtet und vieles mehr steht im ausführlichen Bericht.


Auch Silber in der u19

2018-06-18 (MW) Am 09. und 10. Juni spielen wir bei der LVM U19 in Torgelow mit. Das Team besteht aus Marius, Jannis, Sophie, Ruben, Conrad, Artöm und Felix. Weil Ruben und Conrad am Sonntag keine Zeit haben, müssen wir zudem in der Schlussrunde ein Brett frei lassen. Gegen die Favoriten von Torgelow I müssen wir uns am Ende zwar klar mit 5,5-0,5 geschlagen geben; wir hatte aber auch unsere Chancen. Es folgen ein 4,5-1,5-Sieg gegen Neubrandenburg und ein 3-3 gegen Torgelow II. Unterm Strich stehen die Silber-Medaille und ein paar interessante Partien gegen gute Gegnerschaft.
ausführlicher Bericht


Greifswalder Blitzmeisterschaft - Runde 9

2018-06-07 (RK) Am vergangenen Trainingsabend fand die letzte Runde unserer Greifswalder Blitzmeisterschaft statt. Dazu erschien wieder ein illustres Feld mit starken Blitzern. In MV dürfte wohl kaum ein anderer Verein so ein starkes Feld beim Training haben. Unter den zwölf Teilnehmern waren z. B. Blitzkönig Wilfried, Heimkehrer (und ehemaliger Blitzkönig) Malte, die Edelzocker Wilko und Max und auch Stefan war wieder da.
ausführlicher Bericht


GSV ist Vizemeister in der u10

2018-06-03 (RK) Am vergangenen Wochenende eroberte ein weiteres Nachwuchsteam unseres Vereines Edelmetall. In der jüngsten Teamentscheidung, der Altersklasse u10, konnte unsere junge Mannschaft Silber erringen. Danach sah es zunächst gar nicht aus, denn wegen anderer Verpflichtungen sagten Anna und Frieder ab, so dass nur Mattis, Theo und Hannes zur Verfügung standen. Doch kurzfristig entschloss sich Jakob, in unseren Verein einzutreten (er trainiert schon seit einem Jahr bei uns) und dieses Turnier mitzumachen.
ausführlicher Bericht


DEM 2018 - schachlicher Gipfelsturm auf 550 Metern Höhe

2018-05-16 (JoM) Über die Pfingstferien (19.-27.5.2018) messen sich im nordhessischen Wintersportort Willingen Kinder und Jugendliche: Schachenthusiasten aus allen Bundesländern. 3 sind vom GSV! Wer sich für die Europameisterschaft und die Jugendweltmeisterschaft qualifiziert, erfahrt ihr im ausführlichen Bericht

Gespielt wird in gestaffelten Altersgruppen (U18,U16,U14,U12,U10) sowie in vier weiteren offenen Turnieren. MV ist mit 27 Spielerinnen und Spielern sowie zahlreichen Trainern und Betreuern vertreten. Für den GSV gehen Sophie (U14W), Marius (U14) und Mattis (Kika) an den Start. Doch damit nicht genug: Wir stellen mit Hannes und Max zwei sehr starke Landestrainer und mit Ralf den Delegationsleiter MV. Wie wird die Expedition ins 602 Kilometer entfernte „Sauerland Stern Hotel“ ausgehen? Werden sich die Greifswalderin und die Greifswalder gut im Feld der 550 Teilnehmer behaupten? Informationen wie Liveübetragungen der Partien Einzelheiten zum Greifswalder Abschneiden gibt es auf der Veranstalterseite http://www.deutsche-schachjugend.de/dem2018/turnier/ und in weiteren Lageberichten auf dieser Homepage...
ausführlicher Bericht


17. Greifswalder Herrentagsturnier

2018-05-13 (RK) Same procedure as every year. Auch dieses Jahr fand das Turnier wieder im Koeppenhaus statt. Mit 35 Teilnehmern liegen wir im guten Mittelfeld der Teilnehmerzahlen der letzten Jahre. Bei vielen Spielern gehört das Turnier inzwischen zum Turnierkalender. Erneut wurde das ungeschriebene Gesetz eingehalten, dass der Pokal nicht verteidigt wird. Wiederum wurde nach zünftiger Herrentagstradition im Garten unter freiem Himmel gezockt. Auch der Ablauf klappte wie das Geschützexerzieren zu Ehren der Queen...
ausführlichen Bericht


GSV-Nachwuchs bei den Kreisjugendsportspielen

2018-05-13 (RK) Wie jedes Jahr waren wir auch diesmal bei den Kreisjugendsportspielen vertreten. Insgesamt sechs Spieler- Artöm (u14), Felix (u12), Theodor (u10), Anna, (u10w), Frieder und Jakob (beide u8) - unseres Vereines hatten zu diesem Turnier gemeldet. Ok, Jakob ist noch(!) kein Mitglied bei uns. Crispin und Mattis waren wegen Teilnahme an der DSSM verhindert, die Älteren waren leider nicht dabei. Blöderweise fehlte der dritte große Verein aus unserem Kreis, so dass nur insgesamt 24 Spieler vor Ort waren. Da diese perfekt zu Achtergruppen in drei Turniere aufgeteilt werden konnten, gab es drei Rundenturnieren.
ausführlicher Bericht


Zum Archiv mit allen Berichten