(umgeleitet von Main.HomePage)

Wer gerne Schach spielen mag, ist herzlich zu unserem Vereinsabend (dienstags ab 20 Uhr im Koeppenhaus) eingeladen!

Das Training für Kinder und Jugendliche findet in den Räumen des St. Spiritus in der Langen Straße 49/51 jeweils dienstags von 17 - 18.30 Uhr und für die Kleinen donnerstags 16.00 - 17.00 Uhr statt.

Kontakt: über den Vorstand.


Deutscher Pokal - Pokalsensation in Kirchweyhe

2019-03-16 (??) Heute findet um 14 Uhr das Achtelfinale im Deutschen Pokal statt. Wir sind zu viert (wer mögen die armen Seelen sein?) in Bremen vor Ort und machen uns demnächst gen Kirchweyhe auf. Möglicher Gegner ist entweder eine von zwei Söldnertruppen oder mit VfB Schach Leipzig ein Verein wo wir mini-mini-mini-minimal von der Papierform her Vorteil haben könnten. Mal sehen, was unsere Losfee für ein Händchen haben wird. Mehr dann irgendwann im ausführlichen Bericht.

Update 2019-03-16 (RK) Zehn Jahre nach unserem ersten Viertelfinaleinzug und ebenso, wie letztes Jahr, haben wir es erneut geschafft. Wir stehen zum dritten Mal im Viertelfinale des Deutschen Pokales. Beim Ausrichter SK Kirchweyhe haben Hannes, Max, Rüdiger und Wilko mit einem glatten 4:0 Sieg gegen den nicht ganz in Bestbesetzung aufgelaufenen VfB Schach Leipzig das Achtelfinale gerockt. Interessant: In anderen Achtelfinalpaarung, SK Kirchweyhe - SC Emmendingen 1937, kämpften acht GM's aus fünf Ländern (kein Deutscher!) ums Weiterkommen. Das lässt vermuten, dass die Favoritenbürde morgen nicht bei uns liegt...

Update 2019-03-17 (RK) Unsere Jungs haben die Sensation geschafft! Vier Großmeister reichten nicht, um unser Team zu stoppen. Mit ausgekämpften Remisen von Max und Hannes reichte der Sieg von Wilko am Spitzenbrett, um uns mit einem 2:2 dank Berliner Wertung ins Halbfinale zu schießen, was erstmals einem Team aus MV gelungen ist. Die Freude am Ryck ist groß. (Nur der Schatzmeister hat Sorgenfalten.... ;-) )

  • Wow, Riesen-Leistung! Herzlichen Glückwunsch sagt Christian B.
  • Donnerwetter ! Das nenne ich mal eine Sensation ! Herzliche Glückwünsche und Grüße aus Bad Wörishofen, Richard

Damit er in der ganzen Gratulation nicht untergeht: Hier nun der AUSFÜHRLICHE BERICHT.

Die Sensation wurde auch auf der Homepage des Deutschen Schachbundes gewürdigt:


Punktspiele MV-Ligen Runde 7

GSV II: Heimspiel: Sieg gegen Torgelow

2019-03-11 (JoM) In der siebten Runde besucht uns Torgelow im Hotel. Ulli, Wilfried und Jens, welche schon in der Oberliga spielten, dürfen wir heute nicht einsetzen. Angesichts eines tabellenarithmetisch herausfordernden Spieltages kommt mit Thomas, Slawomir und Boris dankenswerterweise unsere Europaauswahl zum Einsatz. Torgelow führt nach unserem Aufstieg vor zwei Jahren 8,5: 7,5. Ebenso liegen sie diese Saison einen Brettpunkt in der Tabelle vor uns. Im Vorfeld dieses Spiels sind wir sehr aktiv. Desweiteren hoffen wir, die jugendliche Hälfte unserer gegnerischen Mannschaft, habe sich die letzten acht Tage in der Jugendbundesliga Doppelrunde sowie der Jugendliga MV verausgabt. Wie der Tag ausgeht nun in Endfassung im ausführlichen Bericht

GSV III: Heimspiel: Sieg gegen Jasmund

2019-03-10 (RK) Als Tabellenführer wollten wir natürlich den Platz an der Sonne behalten. Dazu muss eine schlagkräftige Truppe aufgestellt werden. Bei uns fielen Jens und Gary aus, die beide verreist waren. Glücklicherweise stand "Edeljoker" Richard erneut zur Verfügung. Bei als nachrückenden Jugendspieler entschied ich mich für Mattis - die absolut richtige Entscheidung.
ausführlicher Bericht

GSV IV: Heimspiel: Sieg gegen Torgelow III

2019-03-10 (RK) Gleich drei Stammspieler fielen für das Match gegen SAV Torgelow III aus, die "Standardersatzspieler" sagten ab. Aufgefüllt wurde das Team mit aufstrebenden Jugendspielern. Ob das gegen den Tabellenzweiten gut geht? Und wie! Conrad schafft ein auch in der Bezirksliga seltenes "Matt in Acht". Marko verwirrt seinen Gegner mit freigiebigen Bauerngeschenken, Ulrike setzt sich in einer verrückten Partie durch.... Letztlich machen wir 5,5 Punkte und sind nun hinter unserer Ersten auf Platz 2. Wer hätte das vor Saisonbeginn gedacht!
ausführlicher Bericht


Blitzschachmeisterschaft - Runde 6

2019-03-05 (JS) Ob es Wilko gelang, die Tabellenführung zurückzugewinnen, könnt ihr im ausführlichen Bericht lesen.


Punktspiele Oberliga Runde 7 / MV-Ligen Runde 6

GSV I: Ja, wir leben noch!

2019-02-24 (RK) Diese Saison scheint das Jahr der knappen Ergebnisse zu sein. Aber diesmal mit besserem Ende für uns. Mit einem knappen 4,5:3,5 setzen wir uns gegen die Weisse Dame durch. Nick, Max und Christian gewinnen, Hannes, Malte und Olaf holen die nötigen Remisen, um die 2 Mannschaftspunkte einzutüten. Der Abstiegskampf bleibt spannend....
ausführlicher Bericht

  • Nachtrag: Hier der ausführliche Bericht aus Weißer - Dame - Sicht mit der wunderbaren Wortschöpfung GREIXIT ;-)

GSV II: Turbulente Tour nach Rostock

2019-02-24 (JoM) nun im ausführlichen Bericht.

GSV III: Erfolgreiches "Auswärtsspiel" gegen Gryps

2019-02-24 (JS) Einzelheiten im ausführlichen Bericht.

GSV IV: Deutlicher Sieg gegen die Insulaner

2019-02-24 (RK) Wenn an sieben von acht Brettern der DWZ-Unterschied max. 50 Punkte auf dem Zettel steht, ist ein knappes Match zu erwarten. Doch heute lief alles für uns. Nachdem unser Käpt'n Marko uns in Führung schoss, griffen die Rüganer immer wieder fehl, so dass wir erstaunlich hoch mit 6,5:1,5 gewinnen konnten.
ausführlichen Bericht


Blitzschachmeisterschaft - Runde 5

2019-02-12 (JS) Spitzenreiter Wilko wurde bei der 5. Runde der 18. Greifswalder Blitzmeisterschaft heute vom Thron gestoßen. Doch von wem? Lesen kann man dies im
ausführlichen Bericht



***

Großer Erfolg bei der JLEM

2019-02-10 (RK) Das war doch mal eine erfolgreiche JLEM. Mit neun Spielern - wir konnten erstmals in allen Altersklassen qualifizieren -reisten wir nach Malchow, mehr als die Hälfte kam mit Podestplätzen zurück. Mit drei Titeln und zwei Vizemeistern haben wir die beste Ausbeute aller Vereine errungen. Am Start waren: Anna (u10w), Mattis (u10), Karl (u12), Artöm (u14), Marius und Jannis T. (u16), Sophie (u16w), Jannis L (u18) und Felix (u25).
Mit Spannung erwartete ich den Ausgang der u10w...

ausführlicher Bericht

*** Das unbearbeitetet Original-Bild wurde dankenswerterweise von Sven Lange zur Verfügung gestellt.


PHP - Umstellung

2019-02-10 (RiV) Hi allerseits, wir haben gerade die Webseite des Greifswalder SVs (also diese hier) von PHP 5.6 auf PHP 7.2 umgestellt und wir hoffen, dass nun alles wieder einwandfrei läuft. Wenn irgendeinem Lesenden ;-) noch ein Fehler oder eine fehlende Funktionalität auffällt, bitten wir um Mail an postmaster at greifswaldersv punkt de...


6. Runde Oberliga

2019-02-04 (HL) War da was?


Punktspiele Runde 5

GSV I: Lost in Oberschöneweide...

2019-01-20 (HL) Found in the ausführlichen Bericht.

GSV II: 5,5- Sieg nach spannendem Tag

2019-01-20 (JoM) Marius und Boris kommen zur Aufstellung der Vorrunde hinzu. Beide punkten. Das ist auch nötig, da unsere Gastgeber aus Warnemünde lange den Kampf offen halten. Näheres jetzt im ausführlichen Bericht.

GSV III: Duell an der Tabellenspitze gewonnen!

2019-01-20 (JoM) Schon lange spricht Ralf von diesem Spitzenduell. Kurzfristig fällt er aus. Doch das von ihm zusammengestellte Team entäuscht ihn nicht. Im Gegenteil! Nachzulesen im ausführlichen Bericht von Jakob.

GSV IV: Die sieben Unentwegten

2019-01-20 (JoM) Heute sind wir aufs Spitzenduell in der Bezirksliga konzentriert. Die Vierte gibt dankenswerterweise spontan Ersatzspieler ab. Sie reist mit 7 Leuten ins 67 Km entfernte Neubrandenburg an. Lichtblick: Sophie gewinnt gegen einen höher bewerteten Gegner! Details auch hoffentlich bald im ausführlichen Bericht


Blitzschachmeisterschaft - Runde 4

2018-01-21 (JS) Diesmal trafen wir uns erst am dritten Dienstag des Monats, da die Leute an Neujahr mit anderem beschäftigt sind und am Dienstag darauf das alljährliche Neujahrsbowling stattfand. Aber auch an diesem Dienstag hatten wir mit Konkurrenz zu kämpfen: Ein Deutschland-Spiel bei der Handball-WM war anberaumt.
ausführlichen Bericht


Vizemeister im Mannschaftsblitzschach

2019-01-13 (RK) Same procedure as every year... könnte man sagen. Erneut sind wir, mit der Aufstellung Nick, Hannes, Max, Wilfried, Vizemeister hinter SF Schwerin geworden. In den sechs "Nach-Neuklosterjahren" lautete das Endergebnis fünfmal genauso. Diesmal war es jedoch äußerst eng. Beide Spiele der Doppelrunde gegen die Landeshauptstädter verloren wir nur knapp mit 1,5:2,5.
Und noch etwas war anders. Unser zweites Team war diesmal kein "Spaßteam" sondern ein Nachwuchsteam, verstärkt mit Ulli. Diese mussten nur noch Schwerin II vorbei lassen und belegten einen starken 4. Platz.
ausführlicher Bericht


Schülerliga - Finale erreicht

2019-01-12 (RK) Sechs Jahre hat es gedauert. Nun haben wir es wieder geschafft. In einem Herzschlagfinale konnten wir uns als Zweitplatzierter für das Finale qualifizieren. In der 6. Runde schlugen wir den Spitzenreiter TSG Neustrelitz mit 3:1. Zeitgleich gewann Torgelow sogar 4:0 gegen Jasmund. Damit waren Neustrelitz, Torgelow und wir mit je 10 MP vorn. Torgelow hatte uns mit dem Sieg noch überholt, so dass wir gewinnen mussten. Leider verloren wir mit 1,5:2,5 gegen Torgelow. Doch Jasmund leistete Schützenhilfe und gewann seinerseit 4:0 gegen Neustrelitz, die damit hinter uns blieben.
ausführlichen Bericht


Norddeutsche Weihnachtsturniere, 1. Rd.: 7:0 für GSV!- Endergebnisse, Ullis Bericht, Partiediagramme

2019-01-05 (JoM) In Berlin-Spandau punkten in der ersten Runde: Ulli, Max, Jannis, Jannis und Marius. Der Endstand in Spandau: https://www.zitaschach.de/wp-content/uploads/2018/12/4-Zita-W-Open-2018-TeilRang-R7.html. Ergänzung: Hannes mit 5,5 aus 7 beim Winteropen in Berlin-Pankow - nah an der 2300 - ; Wilfried 5 aus 7, damit 8 Ränge vor Setzlistenplatz in Bad Schwartau. Zu Berlin Spandau gibts jetzt von Ulli einen ausführlichen Bericht


Frohe Weihnachten

2018-12-24 (RK) Der Greifswalder Schachverein wünscht seinen Mitgliedern und deren Angehörigen sowie allen Freunden und Gästen des Vereines ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Möget ihr alle einen "fleißigen Weinachtsmann" haben und sich eure Wünsche und Vorhaben für das Jahr 2019 erfüllen.

Am 8.1.19 findet für die Kinder 16-18 Uhr und für die Erwachsenen 19-21 Uhr unser traditionelles Neujahrsbowling statt.

Das erste Erwachsenentraining findet für alle am 15. Januar ab 20 Uhr im Koeppenhaus statt.
Die Kinder beginnen am Donnerstag, den 10.1.ab 16 Uhr im St. Spiritus, danach wie gewohnt dienstags 17-18.30 Uhr und donnerstags 16-17 Uhr.

Am 15.1.19 findet auch die 4. Runde unserer Offenen Blitzschachmeisterschaft statt.


GSV beim Schulschachcup

2018-12-24 (RK) Nach mehreren Jahren war mal wieder ein Team unserer Trainingsgruppe beim Schulschachcup der Mannschaften. Wir haben zwar genügend junge Nachwuchsspieler ohne DWZ, jedoch gleichmäßig auf die vielen Schulen Greifswalds verteilt. Dieses Jahr konnte jedoch die Waldorfschule ein Team stellen. Fritz, Carl und Benjamin sind Spieler, die im Frühsommer erstmals beim Training auftauchten und seit diesem Schuljahr regelmäßig dabei sind. Mit diesen dreien und Carls Papa fuhren wir zum Schulcampus Evershagen, die einmal mehr so ein großes Turnier ausrichteten.
ausführlicher Bericht


Punktspiele Runde 4: 21,5 : 10,5

GSV I - Keine Chance gegen SF Berlin III

2018-12-16 (HL) Irgendwie war heute der Wurm drin. Bis auf zwei Bretter schienen wir nirgendwo auch nur den Hauch einer Chance zu haben. Wer die beiden Bretter waren, wer möglicherweise auspräpariert wurde und was sich die Greifswalder vom Weihnachtsmann wünschen, dass alle steht im ausführlichen Bericht.

GSV II - Und wenn die Kiste zu eng ist

2018-12-16 (JoM) Gegen Stralsund geht die Rechnung nicht auf. Es sind gute Einzelleistungen und rausgespielte Chancen zu bewundern. Näheres im ausführlichen Bericht

GSV III - Höchststrafe für unseren Gegner Neubrandenburg

2018-12-16 (RK) Nach der Niederlage in der Runde zuvor hatten wir etwas gut zu machen. Das sollte klappen, denn diesmal waren alle Mann an Deck und alle brannten auf Wiedergutmachung. Zu spüren bekam dies Eintracht Neubrandenburg IV, die an nur einem Brett wertzahlmäßig mit uns mithalten konnten und tatsächlich nach gut vier Stunden mit leeren Händen da standen. Tage, an denen es (für uns) läuft, gibt es also auch.
ausführlicher Bericht

GSV IV - Die Dritte "gerächt"

2018-12-16 (RK) Da hat die Vierte der Dritten mal gezeigt, wie's geht. Die Rüganer, die eine Runde zuvor die Dritte klar besiegt hatten, waren gegen unsere Vierte chancenlos. Schnell stand es 3:0 für uns. Bernds Remis sollte das einzig zählbare für Bergen II bleiben. Alle anderen gewannen. Den Schlusspunkt setzte Jethro nach 4,5 Stunden.
ausführlicher Bericht


Blitz-LEM in Schwerin

2018-12-19 (RK) Am 9.12. fand in Schwerin die Blitz-LEM statt. Nach sehr schleppender Anmeldung fanden sich schließlich 16 Spieler von 6 Vereinen ein, die an dieser LEM teilnahmen. Die Hälfte der Teilnehmer stellte SF Schwerin, ein Viertel kam von unserem Verein, die damit auch die weitgereistesten Gäste waren. Von uns waren Hannes (ok, er hatte auch einen kurzen Weg) Wilfried, Marius und ich dabei.
ausführlicher Bericht


Jugendliga - Finale erreicht

2018-12-08 (RK) Mit dem erhofften Sieg gegen Eintracht Neubrandenburg in der letzten Runde schafften wir, wie erhofft, die Qualifikation zum Jugendligafinale. Wegen der Niederlage gegen Torgelow belegen wir Platz 2 hinter diesen. Auch die 2. Mannschaft hat ihr Erfolgserlebnis. Mit dem Unentschieden in der letzten Runde belegt sie Platz 4 hinter den "großen Drei".
ausführlicher Bericht


18. Offene Seniorenmeisterschaft M-V

Drei Greifswalder, einer in Spitzengruppe

2018-12-04 (JoM) Aktuell spielen Richard, Ernst und Gerhard in der bundesweit Senioren offenstehenden Version der Landesmeisterschaft. Offen, soweit man eine der begehrten Startberechtigungen rechtzeitig ergattert...
ausführlicher Bericht


LEM-Qualifikation

2018-12-04 (RK) Fünf unserer Spieler machten in diesem Jahr die LEM-Qualifikation mit. Das waren Anna in der u10w, Karl in der u12 sowie Artöm, Felix und Vincent in der u14. Bei Anna und Artöm war ich mir ziemlich sicher, dass sie diese Hürde packen. Karl, der gute Trainingsleistungen zeigt, könnte das auch schaffen, obwohl sich gerade in der u12 viele gleichstarke Kinder um die nur 3 Qualifikationsplätze rangeln. In der u14 hatten Felix und Vincent (beide jüngerer Jahrgang) nur Außenseiterchancen.
ausführlicher Bericht


Blitzschachmeisterschaft - Runde 3

2018-12-04 (JS) Wieder nahmen acht Spieler am Blitzturnier teil, darunter Spitzenreiter Wilko und seine direkten Verfolger Ralf und Andreas. Erstmals diese Saison dabei war Willfried, der sich sogleich daran machte, den beträchtlichen Rückstand zu Wilko zu reduzieren.
ausführlichen Bericht


Zum Archiv mit allen Berichten