Jugend u16 (Jugendliga)
(Saison 2017/2018)

ML: Max Weber
Email: MaxWeber@greifswaldersv.de

Spiellokal: VCH-HOTEL Greifswald, Wilhelm-Holtz-Strasse 5 - 8, 17489 Greifswald, Telefon (03834) 516-0

GSV I

NrNameDWZRd 1Rd 2Rd 3Rd 4Rd 5Rd 6Rd 7
1Troyke,Jannis183910,51s1  
2Fromm,Marius18251  p1  
3Altenstein,Jonas14131  i   
4Wucherer,Sophie1317111e1  
5Ederle,Artöm1213 01l1  
6Helber,Felix916   f   
7Horn,Vincent947   r   
8Brandt,Mattis947 01e   
9Kuniß,Crispin803   i   
10Motullo,Konstantin----       
11Küstner,Theodor----       
12Kummerow,Hannes749       
13Helber,Anna----       
14Küstner,Frieder----       
Spielberichte
Spieltag 1 || Spieltag 2 || Spieltag 3 || Spieltag 4

Spieltag 1

Erfolgreicher Saisonauftakt

2017-10-14 (MW) Am 14.10. spielt unsere U16-Mannschaft, das sind Jannis, Marius, Jonas und Sophie, auswärts gegen den amtierenden Landesvereinsmeister Torgelow. Bereits die Anreise wird zur Herausforderung: Wie bekommt man unsere Spitzenbretter aus Jasmund und Stralsund ans Brett in Torgelow – und das noch vor 10 Uhr? Glücklicherweise zeigt sich der Gegner kulant und wartet geduldig auf unsere Ankunft; danke dafür.

An den Brettern zeigen sich unsere Recken dann aber erbarmungslos. Jonas' Gegner bekommt für den skandinavischen Gambitbauern zu wenig Spiel. Nach einigen technischen Schwierigkeiten ist der Punkt eingetütet. Noch davor gewinnt Marius in einem MacCutcheon-Franzosen, nachdem sein Gegner die Kontrolle im Zentrum verliert. Jannis überrascht das Torgelower Talent Aaron Breß im offenen Sizilianer, steht ausgangs der Eröffnung gut und gewinnt souverän. Am längsten spielt heute Sophie, die ihren Franzosen ungewohnt mutig interpretiert. Schließlich entsteht hier ein Turmendspiel mit Mehrbauer für uns, das Sophie gekonnt verwertet.
Fazit: 4-0 gegen den von der Papierform her stärksten Gegner und ein sehr zufriedener Schreiber.


Spieltag 2

Dämpfer gegen Neubrandenburg

2017-12-16 (MW) Am 16.12. spielt unsere U16-Mannschaft in Torgelow gegen Neubrandenburg I und II. Wegen zweier Ausfälle bekommen Artöm und Mattis die Chance, sich in der Jugendliga zu präsentieren. An Brett 1 und 2 sind wir gegen Neubrandenburg I trotzdem Favorit, an Brett drei und vier sollte doch zumindest ein Remis abfallen?!

Pustekuchen: Nach wenigen Zügen und zwei Figureneinstellern steht das 0-2 an den hinteren Brettern im Prinzip schon fest. Sophie verkürzt souverän auf 1-2, sodass der Druck auf Jannis liegt – und die Chance ist durchaus da. Nach der Eröffnung lässt Jannis zwar eine taktische Möglichkeit aus, kommt aber in ein knetbares Endspiel. Das Hauptproblem steht allerdings neben dem Brett: Jannis kommt mit dem ungewohnten Zeitmodus in der Jugendliga nicht klar und gerät in Zeitnot. Mit nur noch einer Minute auf der Uhr kann er das komplexe Endspiel nicht weiterspielen. Die knappe Niederlage steht fest. Die Nachmittagsrunde gegen Neubrandenburg II können wir dagegen souverän gewinnen. Jannis hat wohl zwischendurch etwas Glück und auch bei Artöm war ich mir nicht immer sicher, aber Sophie und Mattis spielen saubere Partien. Zielstellung muss nun sein, hinter Neubrandenburg die Finalrunde zu erreichen.


Spieltag 3

Klarer Sieg gegen Neustrelitz

2018-01-21 (MW) Unser Auswärtsspiel am 21.01. in Neustrelitz verläuft sehr unaufgeregt. Weil wir vormittags spielfrei haben, müssen wir erst zu 12:30 Uhr anreisen und können ausschlafen. Unser Gegner kämpft inzwischen mit aller Kraft um ein Unentschieden gegen Torgelow - vergeblich, wie sich zeigen wird.
Wir sind mit Jannis, Marius, Sophie und Artöm klar favorisiert und alle vier gewinnen relativ problemlos nach bösen Einstellern ihrer Gegner, denen die Erschöpfung nach der Vormittagsrunde doch anzumerken ist. Positiv hervorgehoben sei dennoch die Konzentration mit der die vier ihre Gewinnstellungen verwertet haben.
Unsere nächste Aufgabe wartet beim (vorläufigen) Saisonabschluss gegen Gryps.